FAQ-Details

Die Hundeversteher - Hundeschule Stuttgart

Wie lange kann man einen Hund eigentlich allein lassen?

Wie lange kann man einen Hund eigentlich allein lassen? Kann ich einen Hund überhaupt einfach so allein lassen? Was zu beachten ist und wie man es für den Hund erträglich macht, wollen wir hier auf mehrfache Bitten, diskutieren.

Wenn wir hören, dass Hunde teilweise bis zu acht Stunden am Tag allein sind, können wir es oft nicht glauben. Im näheren Gespräch mit den Besitzern, wird dann schnell klar, dass den Haltern oft nicht klar ist, was das für einen Hund bedeutet.

Ein Hund ist ein Rudeltier

Hunde sind Rudeltiere. Im Rudel fühlen sie sich sicher und vor allem dient das Rudelmiteinander dem Überleben - aus Hundesicht. Daher ist es aus Hundesicht überhaupt nicht normal, von uns Menschen – von seinem Rudel – getrennt zu sein. Damit sind wir beim ersten Punkt: Ein Hund muss lernen, allein zu bleiben. Er muss lernen, darauf zu vertrauen, dass seine Menschen wieder zurück kommen. Wenn man das einem Hund nicht beibringt, kommt es in vielen Fällen zu Problemen.

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Hundeblog

Zuletzt aktualisiert am 17. November 2016 von Massimiliano Marziano.

Zurück